E1- & E2-Jugend des SV Pockings in Regensburg

 

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen brach die E-Jugend vom SV Pocking zu einem Vergleichskampf gegen den Nachwuchs einer richtig großen Mannschaft auf. Ziel war die Oberpfalz, wo die Pockinger Fußballer auf die E-Junioren des Zweitligisten Jahn Regensburg trafen. Im Nebel begann der Schlagabtausch zwischen den Pockingern und Regensburgern. Doch schon bald war klar, dass in Regensburg für die Mannschaft des SV Pocking nichts zu holen ist. Jedes der 20 min. Drittel ging deutlich an die Hausherren. Dennoch war es für alle Kinder eine interessante Erfahrung, gegen eine Mannschaft zu spielen, deren Spieler sich aus einem Umkreis von 80km rekrutieren, während es im Pockinger Stadtgebiet insgesamt schon 5 Mannschaften in dieser Altersgruppe gibt.

Der strahlende Sonnenschein hellte dann schnell die Stimmung wieder auf und in der idyllischen Anlage des Prüfeninger Schloßgartens stärkten sich anschließend die Akteure samt Trainerstab und Eltern. Kaum waren die letzten Pommes gegessen, rannten und spielten schon wieder der Großteil der E-Jugend Fußballer auf dem angrenzenden Spielplatz. Während die Eltern bei einen kleinen Spaziergang durch die herbstlichen Landschaft am Tag der Deutschen Einheit genossen. Zufrieden und wieder um ein großartiges Erlebnis reicher, kehrten die Pockinger mit dem Bus nach Pocking zurück.